Erstmalige Prüfung und Meldung des Jahresbeleges 

Seit April 2017 muss jede Registrierkasse über eine Signatureinheit verfügen. Diese dient dem Manipulationsschutz der Daten in der Registrierkasse. Neben der Verkettung und Signierung der Einzelumsätze dienen die Start-, Monats- und Jahresbelege als zusätzliche Sicherheit für die Gewährung der vollständigen Erfassung der Umsätze in der Registrierkasse.  Aus diesem Grund werden Jahresbelege ebenfalls signiert und in die Belegkette eingeflochten. Darüber hinaus müssen Jahresbelege wie Startbelege geprüft werden.

Diese Prüfung erfolgt durch folgende Schritte:

  1. Ausdruck des Jahresbeleges (oder alternativ: Monatsbeleg Dezember) mit QR Code
    Ihr SaleGrip-Kassensystem hat diesen Jahresbeleg automatisch für Sie ausgedruckt!
  2. Scan des QR Codes durch die BMF – Belegcheck – App am Smartphone
  3. Prüfung des Jahresbeleges durch Eingabe des Authentifizierungscodes in die App
    (Generierung des Authentifiezierungscodes: FinanzOnline, “Verwaltung on Authentifizierungscodes für Prüf-App für Kassenbelege“, Funktion „Code anfordern“ generiert den benötigten zwölfstelligen Code)

WICHTIG! Die Prüfung des Beleges muss bis spätestens 15. Februar des Folgejahres erfolgen!

 

Weitere Details finden Sie auch auf der Seite der Wirtschaftskammer Österreich (https://www.wko.at/service/steuern/erstmalige-pruefung-jahresbeleg-registrierkasse.html).